28.11.2019 - DaVinci Resolve Grading für Einsteiger

DaVinci Resolve Grading für Einsteiger

Der Kurs richtet sich an Grading Einsteiger oder Anwender, die bereits erste Erfahrungen in Resolve haben.

Die Nachbearbeitung von Aufnahmen ist heute elementarer Bestandteil einer jeden Film- und Videoproduktion. Gerade die Software "DaVinci Resolve" hat sich dabei von einem Spezilistenwerkzeug zu einer Alltagssoftware entwickelt, die Schnitt, Grading, Compositing, Audio und Finalisierung in einem vereint.
In dem Workshop "Grading für Einsteiger" konzentrieren wir uns auf die Stärken der Bild-Nachbearbeitung mit Nodes.

- Basis: Vorschaubild (GUI) und externe Vorschau
- Kurzer Exkurs: Kalibrierung von Monitoren
- Arbeitsweisen von Coloristen
- Was ist technische Farbkorrektur, was kreatives Grading
- wie gelangt mein Material sinnvoll ins Resolve?
- Timeline, XML Import, Stolpersteine beim Import
- Grundelemente von Resolve, Sortierung von Nachbearbeitungsschritten
- Einführung in das Arbeiten mit Nodes auf Clip- und auf Timelinebasis
- Primäres Grading vs. sekundäres Grading
- Masken und Keyer
- Exportformate und -strategien

Dozent Ulrich Mors ist Kameramann/DoP/Editor und bearbeitet seit Jahren Material mit Resolve. Er ist ab 2020 Grading-Dozent an der Hochschule Mittweida (Sachsen).

Datum:
28.11.2019

Zeit:
09:30 - 12:30
Mittagspause
ca. 13:30 - ca. 17:00

Ort:
Schweizer AG, Rütsitrasse 12, 8952 Schlieren

Mitnehmen:
Der eigene Laptop mit Davinci Resolve kann mitgebracht werden. Man kann dem Kurs aber auch so folgen.

Kurskosten:
CHF 300.- (Mittagessen und Pausengetränke sind inklusive)

Teilnehmerzahl:
Mindestens 6 Teilnehmer
Maximal 12 Teilnehmer


Anmeldung

 

Captcha Code